Dank für engagiertes Wirken

Stadt verabschiedet Lucia Hentschel und Renate Garbelmann  

Neun Leute im Innenhof des Neuen Rathauses zum Abschied von Renate Garbelmann und Lucia Hentschel
+
Feierstunde zum Abschied: (v. l.) Jona Otto, Anna Heinrichs, Renate Garbelmann, Ayla Henne, Bernd Knüppel, Lucia Hentschel, Horst Heitmann, Dr. Sabine Michalek und Dirk Löwe.

Einbeck - Im Rahmen einer Feierstunde hat die Stadt Einbeck ihre Mitarbeiterinnen Lucia Hentschel und Renate Garbelmann in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek dankte beiden für ihr langjähriges engagiertes Wirken.

Ab November 2003 war Lucia Hentschel in verschiedenen Liegenschaften der Stadt als Vertretungs-Reinigungskraft tätig. Im Februar 2009 erhielt sie als Reinigungskraft in der Geschwister-Scholl-Schule eine feste Anstellung und übernahm außerdem in verschiedenen Bereichen Vertretungen.

Renate Garbelmann war ab Mai 1985 für die Stadt Einbeck u.a. als Reinigungskraft in der Dr.-Friedrich-Uhde-Straße 1-3, im Ostertor 3, beim Bauhof, in der Wilhelm-Bendow-Schule und als Hausmeisterin in der Musikschule tätig. Im Januar 2010 wechselte sie als Reinigungskraft in den Kindergarten in Salzderhelden. Nebenberuflich blieb sie weiter Hausmeisterin der Musikschule. Seit August 2010 bis zum Eintritt in den Ruhestand wurde sie als Reinigungskraft auf dem Kommunalen Bauhof eingesetzt.

Für die Personalräte überbrachten Jona Otto (Stadt Einbeck) und Horst Heitmann (Kommunaler Bauhof) Glückwünsche und den Dank der Kolleg:innen für die gute Zusammenarbeit. Diesen Wünschen schlossen sich auch die Sachgebietsleiterin Ayla Henne, Bauhof-Betriebsleiter Dirk Löwe, Hausmeister Bernd Knüppel (Geschwister-Scholl-Schule) sowie Anna Heinrichs (Verwaltungsmodernisierung) an.


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare