„Roswitha-Preis 2018“ geht an Terézia Mora

BAD GANDERSHEIM – Der mit 5.500 Euro dotierte „Roswitha-Preis“, Literaturpreis der Stadt Bad Gandersheim, wird in diesem Jahr an die Schriftstellerin Terézia Mora vergeben. Die Verleihung findet am Sonnabend, 30. Juni, im historischen Kaisersaal der ehemals reichsfreien Abtei Gandersheim statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare