1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

PS.Pfad aktualisiert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der PS.Pfad in Einbeck ist aktualisiert worden.
Der PS.Pfad in Einbeck ist aktualisiert worden. © ps-speicher.de

Einbeck – Der PS.Pfad verbindet die historische Einbecker Innenstadt und ihre Sehenswürdigkeiten mit der größten Oldtimersammlung Europas, dem PS.SPEICHER. 2015 wurde der Pfad eröffnet, um einerseits in die Spuren der Mobilität einzutauchen und andererseits mehr über die Geschichte der Stadt Einbeck zu erfahren. Im Laufe der Jahre wurde der PS.Pfad bis zum reaktivierten Bahnhof Einbeck-Mitte erweitert. Die verschiedenen Depots sowie das Besucherzentrum der PS.SPEICHER Depots wurden zuletzt grafisch und textlich in die Beschilderung eingearbeitet. Auch Einbeck Tourismus machte aus touristischer Sicht immer mehr Fortschritte und entwickelte beispielsweise im Markenprozess 2020 eine neue Marke für die Stadt Einbeck. Daher war es Zeit für eine Überarbeitung des PS.Pfades.

So hat der PS.SPEICHER gemeinsam mit Einbeck Tourismus die Erneuerung des PS.Pfades im Zuge der neuen Corporate Designs vorangetrieben. In dem Gemeinschaftsprojekt wurden geschichtliche sowie auch touristische Inhalte des Pfades aktualisiert. Auf allen Präsentationsflächen prangen nun zudem das neue Logo der Stadt Einbeck und das neue Key Visual des PS.SPEICHER. Mit dem Einbau von QR-Codes auf den Stelen und auf den Plakaten der Vitrinen, die zu einer 360°-Ansicht von Einbeck sowie auch zu den Websites von Einbeck Tourismus, dem PS.SPEICHER und dem StadtMuseum Einbeck führen, hüllt sich der PS.Pfad nun in ein modernes Gewand und passt sich dem digitalen Zeitalter an.

Zur Gestaltung und Umsetzung der Erneuerung verließ man sich auf die altbewährten Partner: ö_Konzept aus Zwickau und Werbetechnik & Metallbau SCHMIDT aus Tanna. Diese setzten bereits den PS.Pfad im Jahr 2015 zuverlässig mit auf. Ulrike Lauerwald (Leiterin der Stabsstelle Public and Business Relations der Stadt Einbeck) und Katharina Meyer (Projektverantwortliche von der Stabsstelle Public Relations der Stadt Einbeck) sowie Alexander Kloss (Leiter Marketing + Vertrieb des PS.SPEICHER) machten sich jetzt persönlich ein Bild von der gelungenen Ausführung der Arbeiten. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen allen Partnern erstrahlt der PS.Pfad in Einbeck nun in neuem Glanz und leitet Gäste bestens vom PS.SPEICHER durch die Stadt.

Auch interessant

Kommentare