#Remember

PGS: Seminarfach präsentiert Filmfestival zum Holocaust 

Gruppe von 12 Schülern und Schülerinnen zwei große Plakate in der Mitte
+
Große Bühne für großes Kino: Seminarfach „Total Recall“ stellt das Filmfestival auf einer Pressekonferenz vor.

Einbeck/Dassel – Das Seminarfach „Total Recall“ der Paul-Gerhardt-Schule in Dassel hat jetzt sein Filmfestival „#Remember - Film & Holocaust“ der Öffentlichkeit präsentiert.

Im Paulinum erläuterten die 13 SchülerInnen des Jahrgangs 13 ihr Vorhaben: Immer montags im November wird um 19.30 Uhr im Welttheater Einbeck ein Film gezeigt, der den Holocaust thematisiert.

 In die Filme wird durch kurze Vorträge der SchülerInnen eingeführt, später erhoffen sich die VeranstalterInnen, „dass die BesucherInnen, angeregt durch die Filme, ins Gespräch kommen und sich so anschließend ein lebendiges Erinnern einstellt“, erläuterten die SchülerInnen. Bei der Herausforderung, geeignete Filme zu finden, erfuhren die SchülerInnen renommierte Unterstützung von Dr. Daniel Wildmann, dem Direktor des Leo-Baeck-Instituts in London und derzeit Moritz-Stern-Senior Research Fellow am Lichten- berg-Kolleg der Universität Göttingen.

 Unterstützung gab es auch von anderer Seite: Während das Welttheater Einbeck seinen Saal zu Sonderkonditionen zur Verfügung stellt, konnten „Der Esel“, die KZ-Gedenkstätte Moringen und der Förderverein Alte Synagoge in Einbeck als Kooperationspartner gewonnen werden.  

  Die Finanzierung der außergewöhnlichen Gedenkveranstaltung stellt die „Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Northeim“ durch eine Förderung sicher.  „Damit ist es uns möglich, das Filmfestival ohne Eintritt zu ermöglichen. Wir werden aber eine Filmdose aufstellen, in der BesucherInnen eine Spende für einen wohltätigen Zweck lassen können“, so Kai Beddies.   Das Welttheater in Einbeck bietet unter Corona-Auflagen Platz für 120 Personen.

 Montag, 2. November, 19.30 Uhr, Welttheater Einbeck,

Film: „To Be or Not to Be“;

 Montag, 9. November, 19.30 Uhr, Welttheater Einbeck

Film: „Sterne“;

 Montag, 16. November, 19.30 Uhr, Welttheater Einbeck; 

 „Auf Wiedersehen Kinder“;

 Montag, 23. November, 19.30 Uhr, Welttheater Einbeck, Film: „Unbeugsam – Defiance“;

 Montag, 30. November, 19.30 Uhr, Welttheater Einbeck, Film: „The Flat“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare