1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

Neugierig machen auf die Erlebnisausstellung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Freut sich über die gelungene Präsentation des PS.Speichers in der Sparkasse Einbeck: Stifter und Initiator Karl-Heinz Rehkopf. © Foto: Boeckler

EINBECK (boe) – Neugierig und Lust auf mehr machen soll sie, einen kleinen Vorgeschmack geben soll sie, und einen ersten Blick hinter die Kulissen erlauben soll sie. Die Rede ist von der Ausstellung „Wirtschaftswunderzeit 1949-1965“, die jetzt in der Sparkasse Einbeck eröffnet wurde und die noch bis zum 10. August einen Teil der Exponate zur Schau stellt, die ab dem 23. Juli in der Erleb- nisausstellung rund ums Rad im PS-Speicher zu sehen sein werden.

Aber diese wirklich gelungene Präsentation hat noch mehr zu bieten“, betonte Sparkassendirektor Stefan Beumer: „Sie lässt Erinnerungen wach werden an eine ganz besondere Zeit.“ Stifter und Initiator Karl-Heinz Rehkopf dankte der Sparkasse für die Möglichkeit, dass sich die Kulturstiftung Kornhaus mit Motor-Fahrrädern, Mopeds, Motorrädern und auch einem Messerschmidt-Kabinenroller in der Kundenhalle präsentieren dürfe. Ziel der mit zahlreichen Informationen ergänzten Ausstellung sei es, dass die Einbecker den PS-Speicher als „ihren“ PS-Speicher verstehen würden, nicht als „Spielwiese“ des Sammlers Karl-Heinz Rehkopf. Er würde lediglich die Anstöße geben, die von vielen helfenden Händen umgesetzt werden und die am Ende dazu beitragen sollen, bei den Einbeckern für eine Art Aufbruchstimmung zu sorgen. Und dann hatte Rehkopf bei der Ausstellungseröffnung in der Sparkasse noch eine Überraschung parat: Unter dem Motto „Einbeck dreht am Rad“ sollen die Ausstellungsräume im Kornhaus bereits am 20. Juli, also wenige Tage vor dem offiziellen Start des PS-Speichers, für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. An diesem Sonntag dürfen alle Einbecker bei einem kleinen Straßenfest schon einmal einen Blick auf die ausgestellten Autos und Motorräder werfen – der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Kommentare