1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

Mit Astrid Lindgren durch den Sommer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Pastor Daniel Konnerth mit Michel
Werdet wie die Kinder: Pastor Daniel Konnerth erinnert sich gerne an die Geschichten von Michel. Am Sonntag stehen sie im Mittelpunkt der Sommerkirche. © Daniel Konnerth

Einbeck – Noch einmal lädt die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Einbeck zur Sommerkirche ein. Drei Sommerkirchen gab es bereits an den zurückliegenden Feriensonntagen, nun findet die vierte und letzte Sommerkirche für dieses Jahr am Sonntag, 14. August, ab 10.30 Uhr in der Marktkirche statt.

Einbecker Shanty-Chor nach Corona
Der Einbecker Shanty-Chor wird während der Sommerkirche drei Lieder vortragen. © Privat

Zum 20-jährigen Todestag der schwedischen Autorin Astrid Lindgren hat die Kirchengemeinde in diesem Jahr die Sommerkirchenreihe mit der Überschrift versehen: „Werdet wie die Kinder – mit Astrid Lindgren durch den Sommer“. Am kommenden Sonntag stehen die Geschichten von Michel im Mittelpunkt. „Michel war das erste Buch, das mir gehörte“, sagt Pastor Daniel Konnerth, der in dem Gottesdienst für die Liturgie zuständig ist. „Ich habe es als Kind von meinem Patenonkel geschenkt bekommen. Für mich war deshalb sofort klar, dass ich mich in unserer Astrid-Lindgren-Reihe für die Michel-Geschichten entscheide.“ Lektorin Dr. Elke Heege wird in Auswahl einige der schönsten Michel-Geschichten vortragen.

Zur Sommerkirche gehören immer auch besondere musikalische Gäste. Die Kirchengemeinde freut sich, dass der Shanty-Chor Einbeck dabei ist und drei Lieder vorträgt. Die Begleitung der Gemeindelieder liegt in den Händen von Kirchenmusikerin Bettina Scherer. Nach dem Gottesdienst ist Zeit für Gespräche, Austausch, Essen und Trinken.

Auch interessant

Kommentare