BverwG entscheidet Mitte April

Leipziger Richter verhandeln Klagen

Einbeck – Das Bundesverwaltungsgericht verhandelte drei Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss zur 380-kV-Freileitung Wahle-Mecklar im Korridor Lamspringe-Hardegsen. Zwei Verfahren bleiben unentschieden. Die Klage der Stadt Einbeck wurde noch nicht endgültig entschieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare