1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

Künstlerduo im Wolpeterhaus

Erstellt:

Kommentare

 Fachwerkhaus „Wolpeter“
Am ersten Adventswochenende beginnt eine neue Ausstellung im Fachwerkhaus „Wolpeter“. © Patricia-Magdalene Kenar

Einbeck - Das erste Adventswochenende lockt ins spannende Fachwerkhaus „Wolpeter“, das sich regelmäßig für Kunst und Kultur öffnet. Nach der fantastischen Ausstellung im September kommt die Berliner Künstlerin Franziska Lutze erneut mit einer Ausstellung und bringt Verstärkung mit.

Kalyani Hemphills künstlerische Arbeit fokussiert sich auf die Sinneswahrnehmung von Kontrasten, des Ausdrucks und Ausgleichs. Mit Stoff, Licht und Raum bietet ihre Arbeit so eine stimmungsvolle Umgebung. Kalyani Hempfill wohnt inzwischen an der kanadischen Westküste, in ihrem Ursprungsland, wo sie auf einer Insel lebt und lauert, weit weg von künstlichem Licht und Geräuschen. Die Arbeit von Franziska Lutze setzt sich mit geometrischen Grundformen und Primärfarben auseinander. Sie interpretiert den Blaudruck, die uralte, im UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommene Druck- und Färbetechnik, neu. Sie befreit das Druckverfahren auf Stoff von den traditionell gegebenen floral-folkloristischen Mustern und setzt auf eine großzügig reduzierte Formensprache. Die Einzelstücke leuchten in kraftvollen, UV-echten Farben. Franziska Lutze, in Einbeck geboren, lebt in und um Berlin. „Die Ausstellung ist ein Anlass, zwei kreative Verwandte zusammenzubringen, die lange Zeit weit entfernt voneinander waren“, so die Künstlerinnen.

Die Vernissage findet am Freitag, 25. November, ab 16 Uhr statt. Die Öffnungszeiten: Am 25. November von 16 bis 20 Uhr, Sonnabend 26. November, von 12 bis 18 Uhr, Sonntag, 27. November, von 14 bis 18 Uhr sowie nach Absprache. Mehr zum Projekthaus: denkmalpaten.de

Auch interessant

Kommentare