1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

Im Show-Bereich richtig aufgerüstet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rosi Hochegger kommt mit ihrem „Bettpferd“ Scout ins „Circus-Land“ nach Volksen.
Rosi Hochegger kommt mit ihrem „Bettpferd“ Scout ins „Circus-Land“ nach Volksen. © Privat

Volksen – Während Zirkus Charles Knie auf seiner Deutschlandtournee gerade in Heidelberg Station macht und später dann weiter  durch Baden-Württemberg und nach Bayern reist, hat sich das „Circus-Land“ in Volksen auf die heiße Phase des Sommers und damit auch auf die langen Schulferien vorbereitet. „Wir haben noch einmal deutlich investiert und gerade im Show- und Entertainment-Bereich richtig aufgerüstet“, erklärt Sascha Melnjak, Inhaber und Geschäftsführer von „Charles Knie’s Circus-Land“. So wird es eine völlig neue und überarbeitete Circus-Show mit vielen international prämierten Artistinnen und Artisten geben.

Svetlana und Darya schweben an Tüchern und am Luftring, und der junge Punk-Artist Vladimir Omelschenko präsentiert die schnellste Rola-Rola-Darbietung der Welt. Rosi Hochegger und ihr immer müdes Pferd Scout sind gefragte Stars in der Zirkus-Szene und vielen noch aus dem RTL-Supertalent bekannt. Dort schafften es Rosi und ihr „Bettpferd“ Scout bis ins Finale. Zudem wurde Rosi mit ihrem wilden Hunderudel auf dem „Internationalen Circus-Festival von Monte Carlo“ mit  einem silbernen Clown, der höchsten Auszeichnung dieses weltweit größten Festivals, ausgezeichnet. Mit tausenden neuen Blumen, Pflanzen und Palmen setzt das „Circus-Land“ frische und sommerliche Akzente. „Wir wollen eine echte Sommer-Wohlfühloase sein, bei uns trifft sich die Region, chillt man im Biergarten und an der Beachbar, kann man die unzähligen Attraktionen für Kinder erleben und sich von den Shows begeistern lassen“, freut sich Melnjak. Mit diesem Konzept hat sich „Charles Knie´s Circus-Land“ zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in Südniedersachsen entwickelt. Das „Circus-Land“ hat in den Sommerferien bis  zum 28. August täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Tickets gibt es direkt an der „Circus-Land“-Kasse und unter www.circus-land.de.

Auch interessant

Kommentare