TSV: Die Gunst der Stunde genutzt

Mit der Glasfaser kommt das Trinkwasser

Edemissen – Der TSV Edemissen schätzt sich glücklich über das Entgegenkommen des Telefon- und Internetanbieters goetel und der Firma con-e: Gleichzeitig mit der Glasfaser für das Vereins-Gebäude am Sportplatz werden auch die Kabel für die Straßenbeleuchtung und das Wasser verlegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare