1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

Feuerwehr evakuiert Familie

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehrleute im Einsatz in Kreiensen
Die Löscharbeiten im Keller führten schnell zum Erfolg. © Konstantin Mennecke, Kreisfeuerwehr Northeim

Kreiensen – Der Ausbruch eines Feuers im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Kreienser Bahnhofstraße hat in der Nacht zu Dienstag 60 Einsatzkräfte auf den Plan gerufen.

Feuerwehren aus Kreiensen, Greene, Erzhausen, der Einsatzleitwagen der Stadt Einbeck und der Fachberater vom THW wurden um 1.34 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei alarmiert. Aus dem Gebäude wurde eine Familie evakuiert. Die Löscharbeiten brachten zügig Erfolg. Gegen drei Uhr war der Einsatz nach Mitteilung von Konstantin Mennecke von der Kreisfeuerwehr bereits beendet. Laut Polizei wurde niemand verletzt, auch soll kein Gebäudeschaden entstanden sein. Vom Bericht der Tatortgruppe erhofft sich die Polizei jetzt Aufschluss über die Brandursache. Er wird in Kürze erwartet.

Auch interessant

Kommentare