Einbeck Tourismus ermöglicht Spaß für die ganze Familie

„Fachwerk erleben!“

Lehmsteinherstellung in Fachwerk-Umgebung mit der ganzen Familie.
+
Lehmsteinherstellung in Fachwerk-Umgebung mit der ganzen Familie.

Einbeck – Stein für Stein Fachwerk retten! Getreu diesem Motto hat Einbeck Tourismus ein einzigartiges Fachwerk-Erlebnis für Touristinnen und Touristen in sein Führungsrepertoire aufgenommen. „Fachwerk erleben!“ ist ein Spaß für die ganze Familie, bei dem Wissen und Interaktivität im Fokus stehen. Die Gästeführer*innen vermitteln beim Rundgang durch die Innenstadt viele nützlichen Informationen über die Geschichte des Einbecker Fachwerks.

Die Tour startet mit einem Aufstieg auf den Turm der Marktkirche St. Jacobi mitten in der Einbecker Altstadt. Dort gibt es allerlei Interessantes über die Funktion des Turms zu erfahren. Nach dem Abstieg geht es weiter zur Schau-Baustelle des knapp 500 Jahre alten „Wolpeterhauses“. Dort kommt es dann zum absoluten Highlight: Hier kann selbst Hand angelegt und ein Lehmstein hergestellt werden. Diese Steine sind wichtiger Bestandteil der Sanierungsarbeiten am „Wolpeterhaus“, und alle Teilnehmer*innen können ihren Teil dazu beitragen, das Einbecker Fachwerk zu retten! Dies wird zum Abschluss mit einer ausgestellten Fachwerkretter*in-Urkunde zelebriert. Bei der Konzeption von „Fachwerk erleben!“ wurde eng mit den Denkmalpaten um Fachwerkretterin Patricia Keil zusammengearbeitet, die das Sanierungsprojekt „Wolpeterhaus“ mit viel Herzblut ehrenamtlich Stein für Stein vorantreiben. Weitere Informationen zu Buchungsmöglichkeiten, Preisen und ähnlichem erfolgen bald unter www.einbeck-tourismus.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare