1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

Ex-Expert-Gebäude verkauft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Hier entsteht der Verwaltungssitz mit Lager, Werkstatt und Hotline der KSW Technik GmbH. Die Vorbesitzer des Gebäudes freuen sich, dass „so eine schöne Nachnutzung gefunden wurde“. Expert Einbeck hat sich im Poser-Park niedergelassen.

EINBECK (con) – Das Rätselraten um die Nachnutzung des ehemaligen Expert-Medialand-Gebäudes an der Schwammelwitzer Straße hat ein Ende. Nach EULE-Informationen wird hier zum Jahresende beziehungsweise zu Beginn des Jahres 2015 die KSW Elektro- und Industrieanlagenbau GmbH einziehen.

Das Gebäude hat das Unternehmen bereits im Mai gekauft. Der Kontakt war über die im Rathaus angesiedelte Einbecker Wirtschaftsförderung zustande gekommen. Im Internet hat die KSW GmbH die Adresse ihres Einbecker Standortes bislang mit Grimsehlstraße 44 (Dresser Europe GmbH) angegeben. Mit dem Umzug aus dem Dresser-Gebäude in das seit sechs Monaten leer stehende ehemalige Expert-Medialand mit seinen mehr als 2000 Quadratmetern Nutzfläche wird der Einbecker Sitz dann an die Schwammelwitzer Straße verlegt. Hier werden künftig 40 Mitarbeiter tätig sein. Geplant ist die Nutzung als Verwaltungsstandort, Zentrallager, Werkstatt und für die Hotline, die nach Unternehmensangaben „Kundenbetreuung in Bestform“ verheißt und sieben Tage die Woche jeweils 24 Stunden erreichbar sein wird. 

Ende Januar hat die Firma KSW die Sales- und Servicegeschäfte für die Schweiz und Deutschland von Wayne und Dresser erworben und die Mitarbeiter übernommen. Das bestätigte Dresser-Geschäftsführer Möhle. 

Die KSW-Gründer Josef Schneider und Stefan Walser haben ihr Unternehmen für Elektro- und Industrieanlagenbau binnen 20 Jahren in Österreich etabliert und erschließen jetzt Märkte in Deutschland und der Schweiz, um „... somit zum Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Industrie- und Tankanlagenbau in der gesamten D-A-CH-Region“ zu werden. Deutschlandweit sucht KSW zurzeit Techniker.

Auch interessant

Kommentare