1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

„Erstaunlich“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Volle KIRCHE MIT LUFTBALLONS und Logo
Gelegenheit zum Innehalten bietet das „Moment mal!“ des Kirchenkreises Leine-Solling. © Kirchenkreis Leine-Solling

Am Freitag war es mal wieder so weit: Zeugnistag. Ein Teil der Schüler*Innen wird sich gefreut haben, andere werden traurig, enttäuscht oder sogar wütend sein; bangen vielleicht jetzt schon um die Versetzung. Dann sind da die Eltern, die sich hoffentlich mitfreuen oder Mut und Trost spenden. Und die Lehrer*Innen, die die Noten vergeben – so objektiv möglich, gleichzeitig im Idealfall motivierend. Für alle Beteiligten eine herausfordernde Zeit.

Robert Voss
Robert Voss, der Autor des Moment mal!-Beitrags, ist Pastor an der Paul-Gerhardt-Schule in Dassel. © Ralf Koenig

Wie gut, dass der Mensch mehr ist als nackte Zahlen auf gesiegeltem Papier. Das dachte sich auch schon Luther und fand dafür Rückendeckung in der Bibel: Gott weiß schon längst, was in uns steckt. Und das ist viel mehr, als man in Zahlen überhaupt ausdrücken kann. Seine wichtigste Rückmeldung lautet: Du bist perfekt(!), so wie du bist. Du darfst dir was zutrauen und nach Rückschlägen neu durchstarten. Dein Wert steht fest. Gottseidank!

Mein Lieblingszeugnis habe ich übrigens als Jugendlicher von der Evangelischen Jugend bekommen. Am letzten Abend der „Teamerausbildung“ gab für Alle die gleiche Note. Auf dem Zeugnis stand: „Du hast mit der Note ERSTAUNLICH abgeschlossen.“ Und genau das sind wir alle!

Auch interessant

Kommentare