1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Einbeck

Erlös für Kindergarten in Tansania

Erstellt:

Kommentare

Heinrich Sprink undMartina Kautz
Heinrich Sprink begeisterte wieder mit seiner besonderen Art, Literatur zu präsentieren. Rechts Martina Kautz, die Präsidentin des Clubs Soroptimist Einbeck-Northeim. © Club Soroptimist Einbeck-Northeim

Region – Die TangoBrücke in Einbeck war ausgebucht und die Freude der Gäste an den literarischen und kulinarischen Köstlichkeiten sehr hoch. Mit dem Erlös des traditionellen HerbstLese-Abends der Soroptimistinnen mit Lesung, Musik und Fingerfood wird ein langjähriges Kindergarten-Projekt in Tansania unterstützt.

„Heute Abend möchten wir Sie mit verschiedensten hörbaren und kost-baren Leckerbissen verwöhnen – aus der Literatur – aus der Musik – und aus unseren eigenen Küchen.“ Mit diesem vielversprechenden Statement begrüßte Martina Kautz, Präsidentin des Clubs Soroptimist Einbeck-Northeim, die Gäste des Literaturabends. Besonders freute sich der Club, dass Heinrich Sprink von der Bücherstube Dassel wieder auf dem Podium saß, um dem Publikum in kurzweiligen Lesungen unterschiedlichste Werke vorzustellen.

„Wir freuen uns, mit diesem Abend Gutes tun zu können“, so Martina Kautz. Der Kindergarten im Dorf Nyangao in Tansania wird von den Soroptimistinnen seit der Club-Gründung vor 19 Jahren unterstützt, da eine Clubschwester aus diesem Dorf stammt und die Hilfe so auf direktem Weg vor Ort ankommt.

Heinrich Sprink steigt mit einem kurzen Gedicht von Christian Maintz in den Abend ein. Er hat einige der vielen Neuerscheinungen aus 2022 mitgebracht und lässt die Gäste kurz eintauchen in „Meine Schwestern“ von Bettina Flitner, „Fabelhafte Rebellen“ von Andrea Wulf, „Sisi“ von Karin Duve, „Lektionen“ von Ian McEwan, „Zur See“ von Dörte Hansen und „Ein Haus für viele Sommer“ von Axel Hacke. Sprinks besondere Art, Literatur zu präsentieren, begeistert die Zuhörer:innen. Ein Vergnügen für die Gäste der HerbstLese! Umrahmt wurde der Abend durch Live-Musik von Joshua Will und Markus Kümmerling, die mit Gitarre und Gesang die Zuhörer auf eine sehr schöne musikalische Reise mitnahmen.

Die Soroptimistinnen Einbeck-Northeim fördern kontinuierlich regionale und internationale Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien. Mit dem Erlös der diesjährigen HerbstLese werden die Soroptimistinnen in dem Kindergarten in Tansania den dringlichst benötigten Herd finanzieren. Die jetzige einfache Feuerstelle reicht nicht mehr aus, um die gut 80 Kinder täglich mit einer warmen Mahlzeit zu versorgen.  

Auch interessant

Kommentare