Nach Friedrike: Kühle lobt seine Feuerwehr

LANDKREIS - Kreisbrandmeister Kühle hat den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren für ihren Einsatz anlässlich des Orkans Friederike gedankt. Sie hätten eine hervorragende und „hochprofessionelle“ Arbeit während der 500 Einsätze geleistet. Teils seien die Arbeiten unter Lebensgefahr erfolgt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare