Sparkasse Einbeck

Carsten Pralle übernimmt wichtige Leitungsfunktion

Drei Männer mit roten Krawatten vor der Sparkassenpassage in Einbeck beumer pralle klenke
+
Carsten Pralle (M.) tritt die Nachfolge von Frank Klenke (r.) an. Links im Bild Vorstandsvorsitzender Stefan Beumer.

Einbeck - Die Leitung des Bereichs Firmenkundenberatung/ImmobilienCenter in der Sparkasse Einbeck ist mit dem Jahreswechsel Carsten Pralle übertragen worden.

Pralle übernimmt ein achtköpfiges Team und folgt damit auf Frank Klenke, der in den Vorstand der Sparkasse berufen wurde. Der 51-jährige Familienvater wohnt im Einbecker Ortsteil Ahlshausen und ist seit 1988 bei der Sparkasse Einbeck beschäftigt.

In dem von ihm übernommenen Bereich ist Pralle bereits seit 1994 tätig (damals noch Kreditabteilung/private Wohnungsbaufinanzierung) und hat als stellvertretender Abteilungsleiter bereits eine Menge Erfahrungen sammeln können. Er betreut mit hoher Fachkompetenz einen fest zugeordneten Kundenstamm und pflegt seit Jahren intensive Kontakte zu den Kunden. Die persönliche Verbindung sowie die Kenntnisse über die Unternehmen und über die regionalen Gegebenheiten sind wichtige Grundlage,  damit individuelle Lösungen, zum Beispiel bei anstehenden Investitionsentscheidungen, gefunden werden können. Aber auch bei Versicherungsfragen, Fragen zum Zahlungsverkehr und privaten Anlageentscheidungen der Unternehmer ist er persönlicher Ansprechpartner. Dabei werden bei Bedarf weitere Experten in der Sparkasse eingebunden, um eine optimale Lösung für die Kunden zu finden. Die Entwicklung der Unternehmen zu begleiten, Konzepte zu erarbeiten, um den Unternehmen eine solide Grundlage zu schaffen und damit Arbeitsplätze in der Region zu sichern, sind für Pralle wichtige Inhalte seiner Arbeit. Der intensive persönliche Kontakt zu den Kunden ist unersetzlich und sehr wichtig für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.  

Der Vorstand der Sparkasse Einbeck ist sich sicher, mit der internen Besetzung dieser wichtigen Position durch Carsten Pralle eine optimale Lösung für die Kunden gefunden zu haben. Stefan Beumer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, freut sich, dass mit dieser Lösung eine große Kontinuität erreicht werden konnte, zumal auch sein Vorstandskollege Frank Klenke weiterhin als Ansprechpartner für die Firmenkunden zur Verfügung steht. Die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit Carsten Pralle und die strenge Ausrichtung an den Wünschen der Kunden habe für Vorstandsmitglied Frank Klenke höchste Priorität.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare