Glasfaserverlegung in der Innenstadt

Breiter Stein und Geiststraße werden gesperrt

Geiststraße und Breiter Stein
+
Die Glasfaserverlegung erfordert eine zweiwöchige Straßensperrung von Breiter Stein und Geiststraße.

Einbeck – Im Rahmen der Glasfaserverlegung im Innenstadtbereich ist es nach Angaben der Stadtverwaltung nötig, von der Einmündung Breiter Stein bis zur Einmündung Geiststraße auf dem Marktplatz mehrere Gruben zu öffnen.  Diese Maßnahme erfordert demnach ab Dienstag eine etwa zweiwöchige Vollsperrung.

Anlieferverkehr und Rettungskräfte sollen jedoch immer die Möglichkeit haben, den Breiten Stein und die Geiststraße anzufahren. Die Knochenhauerstraße und der Hören sind wie die Durchfahrt von der Langen Brücke zum Marktplatz nicht betroffen. Von der Langen Brücke gibt es jedoch keine Möglichkeit, in die Geiststraße zu fahren. Die Geiststraße wird aufgrund zweier Baugruben im Straßenbereich voll gesperrt. Für die Anlieferung der Firma Rossmann und des dort ansässigen Gastronomiebetriebes sowie für Rettungseinsätze im Altenwohnstift wird die Zufahrt jedoch möglich sein. 
  
Außerdem wird im Einmündungsbereich Breiter Stein / Altendorfer Straße ein Kopfloch geöffnet, so dass die Straße in dem Bereich nicht passierbar ist. Deshalb wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben und für die Anlieger*innen und Rettungskräfte die Zufahrt aus Richtung Knochenhauerstraße bis zur Baustelle am Ende der Straße ermöglicht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare