Gartenlaube in Kreiensen brennt komplett nieder

Brandursache ist noch unbekannt

Feuerwehrmann im Einsatz
+
Nach dem Brand einer Gartenlaube in Kreiensen schätzt die Feuerwehr den Schaden auf rund 5.000 Euro.

Kreiensen – Gegen 3.20 Uhr in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag wurde eine Anwohnerin in Kreiensen von einem Feuer in der Gartenlaube ihrer Nachbarn geweckt. Die alarmierten Feuerwehrkräfte aus Kreiensen und Greene konnten ein Übergreifen des Feuers auf die nahegelegenen Wohnhäuser verhindern – die Gartenlaube wurde allerdings komplett zerstört, ebenso wie das eingelagerte Brennholz sowie einige Gartengeräte. Der Schaden wird von der Feuerwehr und den Besitzern auf ungefähr 5.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Brandursache geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim unter 05382/91920-0 oder in Northeim unter 05551/7005-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare