Behebung von Fahrbahnschäden zwischen Kreiensen und Orxhausen

B 64 muss halbseitig gesperrt werden

Kreuzung von der B64 auf die K644
+
Wegen Behebungen von Fahrbahnschäden muss die B 64 zwischen Kreiensen und Orxhausen halbseitig gesperrt werden. Die K 644 nach Heckenbeck wird vollgesperrt.

Kreiensen – Ab Donnerstag, 12. November, kommt es wegen Behebungen von Fahrbahnschäden auf der B 64 zwischen Kreiensen und Orxhausen zu Verkehrsbehinderungen. Nach Mitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim wird die B 64 bis zum 18. November an den Sanierungsflächen halbseitig unter gegenseitiger Ampelführung gesperrt. Die K 644 von der B 64 nach Heckenbeck wird hierfür vom 12. bis zum 18. November vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über die K 642 und die K 643. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim, bittet alle Anwohner, Gewerbetreibende und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare