Einbeck gemeinsam als Adventsstadt gestalten

50 Tannenbäune laden zum kreativen Schmücken ein

Weihnachtsbaum vor dem Alten Rathaus in Einbeck.
+
Die Weihnachtsbäume sind in der gesamten Innenstadt verteilt.

Einbeck – Der prächtige Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz hat seinen Platz eingenommen und wurde bereits festlich geschmückt. Einbeck Marketing hat weitere 50 Tannenbäume in der Innenstadt aufgestellt – und ruft Einbecker*innen und Gäste zum weihnachtlichen Dekorieren auf. Ob Groß oder Klein, jeder der Freude daran hat, einen oder zwei der Tannen, festlich zu schmücken, ist herzlich eingeladen, mitzumachen. 

„Weihnachten ist in diesem Jahr ganz besonders. Wir müssen auf vieles verzichten, das wir in der Adventszeit lieb gewonnen haben. Wir möchten daher gerade auch Kindern ein wenig Weihnachtsfreude schenken – unsere Bäume freuen sich auf viele kreative Ideen“, erklärt Lena Maier, City- und Eventmanagerin der Einbeck Marketing GmbH. „Uns haben auch schon Anfragen von Händlern erreicht, ob sie nicht den Baum vor dem eigenen Geschäft selbst gestalten dürfen. Auf jeden Fall dürfen sie das – wir freuen uns über jeden adventlichen Baum in der Innenstadt.“

Einen Grundstock an Dekoration bringt das Team des Stadtmarketings in den nächsten Tagen an – weiße Schneekristalle werden die Bäume zieren. Die ganze Adventszeit hindurch kann dann weiterer Schmuck angebracht werden. Ob bunte Kugeln, rote Schleifen, blaue oder grüne Bänder, getrocknete Äpfel oder duftende Zimtstangen: Erlaubt ist, was gefällt und zu einer adventlichen Stimmung beiträgt. Ein Foto des kreativen Baumes können die Weihnachts-Schmücker dann an Einbeck Marketing senden – die Bilder werden in den Social Media geteilt – so dass Einbeck sich auch überregional als Adventsstadt präsentiert. Fotos bitte senden an l.maier@einbeck-marketing.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare