Unfall am Bruchsee

Rollerfahrer rutscht an die Leitplanke

Duingen – Glück im Unglück hatte am Donnerstag ein 72-jähriger Rollerfahrer aus Groß Heere bei Baddeckenstedt. Kurz nach 16 Uhr befuhr der Mann die Bundesstraße 240 zwischen Duingen und dem Bruchsee. Laut Polizei fiel der Fahrer mit seinem Roller aus ungeklärter Ursache, vermutlich durch einen Fahrfehler, auf die Straße und rutschte über eine weite Strecke auf der nassen Fahrbahn entlang. Unter einer Leitplanke kam er dann schließlich zum Liegen. Ein Rettungswagen brachte den augenscheinlich nur leicht verletzten Rollerfahrer dann zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus nach Hildesheim. Foto: Vor der Leitplanke sieht man noch die Schleifspur des Rollers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare