Zeugenaufruf

Postzusteller entsorgt Briefe

Lübbrechtsen – Am gestrigen Donnerstag, in der Mittagszeit, meldeten sich zwei Zeugen bei der Polizeidienststelle in Alfeld und teilten mit, dass sie in Lübbrechtsen gesehen hätten, wie ein Postzusteller soeben „haufenweise“ Schriftstücke in einem Altpapiercontainer entsorgt habe. Sie hätten bereits selbstständig nachgesehen und festgestellt, dass sich darin unzählige verschlossene Briefe befinden. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten genau 405 Briefe aus dem Altpapiercontainer holen und dem Postverteilungszentrum für eine erneute Zustellung übergeben. Die etwa 50 Briefe, die nicht sofort herausgeholt werden konnten, werden durch Mitarbeiter des Zweckverbands Abfallwirtschaft Hildesheim (ZAH) am heutigen Tag für die Polizei gesichert und ebenfalls für eine erneute Zustellung an die Post übergeben. Der verantwortliche Postzusteller wurde ermittelt. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen Post- und Fernmeldegeheimnis. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei sich unter 05181/9116-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare