Notmaßnahme am Schacht in der Ortsdurchfahrt Marienhagen

Kurzfristige Sperrung

Heute bis Sonnabend wird die Ortsdurchfahrt Marienhagen (B 240) kurzfristig gesperrt. Die Umleitungen führen entweder über Thüste/Salzhemmendorf oder Deinsen und Brunkensen.

Marienhagen – Von Donnerstag bis Sonnabend, 12. bis 14 März, wird kurzfristig die Ortsdurchfahrt Marienhagen der B 240 gesperrt. Grund sind Arbeiten an einem Kanalschacht in der engen Kurve. Fahrzeuge, die aus Richtung Capellenhagen die B 240 entlangfahren, werden über Thüste und die L 463 umgeleitet (U6).

Wer aus Richtung Eime die B 240 befährt, wird über die U5 über Deinsen und Brunkensen gen Duingen geleitet. Spätestens Sonnabend, 14. März, soll die Sperrung wieder abgeräumt werden. Anlieger können bis zur Baustelle in der Ortsdurchfahrt Marienhagen heranfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare