1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Duingen

Personen in Fahrzeug eingeklemmt

Erstellt:

Von: Larissa Zimmer

Kommentare

Der Geländewagen kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und blieb auf der Seite liegen.
Der Geländewagen kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und blieb auf der Seite liegen. © Feuerwehr Leinebergland

Capellenhagen – Am Ostermontag ist es gegen 16.05 Uhr auf der Ithstraße in Capellenhagen zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen gekommen. Ein aus Richtung Ith kommender Geländewagen war aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und kam auf der Seite liegend an einer Hecke im Bereich einer Wiese zum Stehen.

Aufgrund der unglücklichen Lage konnten sich die beiden Mitfahrer nicht selbst befreien. Nachfolgende Motorradfahrer und ein Pkw-Fahrer leisteten erste Hilfe und alarmierten dann Feuerwehr und Rettungsdienst sowie die Polizei. Um an das Unfallfahrzeug heranzukommen, musste ein Teil der Hecke entfernt werden. Nachdem eine Erstbehandlung von zwei Ärzten aus Duingen erfolgt war, konnte das Fahrzeug durch Muskelkraft wieder auf die Räder gestellt werden. Anschließend konnten die Personen aus ihrer Zwangslage befreit und in Hildesheimer Krankenhäuser gebracht werden. Der Einsatz konnte nach etwa zwei Stunden beendet werden. Für die Zeit des Einsatzes war die B240 zwischen Fölziehausen und dem Ith voll gesperrt.

Auch interessant

Kommentare