Fleckenrat

„Duingen spielt mit“: Wie sollen Spielplätze finanziert werden? SPD stellt Antrag

Joachim Grutzeck begutachtet den Spielplatz in Capellenhagen.
+
Joachim Grutzeck begutachtet den Spielplatz in Capellenhagen.

Duingen – Wenn morgen die Mitglieder des Duinger Rats zusammenkommen, geht es um die Spielplätze im Flecken. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Joachim Grutzeck erläutert, dass Unterhaltung, Pflege und vor allem Neuanschaffungen mit hohen Kosten verbunden sind. Zwölf Spielplätze gibt es, und Grutzeck konstatiert: „Wie bekannt, ist im Haushalt des Flecken wenig bis gar kein Geld vorhanden.“ Deshalb hat die SPD einen Antrag eingebracht, der den Titel „Duingen spielt mit“ trägt. Gesucht werden Helfer, die in drei Gruppen eingeteilt werden: „Engel“, „Retter“ und „Paten“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare