Flächenbrand

400 Quadratmeter Stoppel abgebrannt

Flächenbrand Stoppelacker Marienhagen
+
Auf einem Stoppelacker zwischen Marienhagen und Dunsen ist es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Flächenbrand gekommen.

Marienhagen – Die Ortsfeuerwehren Marienhagen, Weenzen und Duingen sind am heutigen Montag, 19. Juli, um 11.42 Uhr zu einem Einsatz auf einem Acker an der Bundesstraße 240, Ortsausgang Marienhagen in Richtung Dunsen, gerufen worden. Dort war es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Flächenbrand gekommen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr unter der Leitung von Thorsten Danne waren bereits etwa 400 Quadratmeter Stoppel abgebrannt. Eine weitere Ausdehnung des Brandes konnten die Einsatzkräfte mit der Unterstützung eines Landwirts aus Deinsen verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare