Reit- und Fahrverein Hilwartshausen/Lauenberg

Mareike Engwer ist die neue Vorsitzende

Reitverein Hilwartshausen/Lauenberg
+
Der langjährige Vorsitzende Gerhard Wippermann hat nicht mehr für den Vorstand des Reitvereins kandidiert: Der neu gewählte Vorstand zusammen mit den geehrten Vereinsmitgliedern – (v. l.) Franziska Joppe, Nicole Martens, Henja-Charlotte Martens, Jens Hildebrandt, Guido Wippermann, Katrin Freckmann, Kira Wippermann und Mareike Engwer)

Hilwartshausen – Im Reiterstübchen „St. Georg“ begrüßte der Vorsitzende Guido Wippermann zur Jahreshauptversammlung 20 Vereinsmitglieder. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 mussten durch den Ausbruch der Corona-Pandemie Veranstaltungen, unter anderem das Spring- und Dressurturnier, das Voltigierturnier sowie das traditionelle Weihnachtsreiten abgesagt werden. Ein interner Vereinstag mit einem Vereinsausritt und kleinen Vorführungen der ReitschülerInnen und Voltigiergruppen konnte glücklicherweise stattfinden. Wippermanns Dank ging an alle Vereinsmitglieder für das vorbildliche Einhalten der Hygienevorschriften sowie an alle Spartenleiter, Übungsleiter und Reitlehrer, die sich immer für den Verein engagieren und den Reit- und Voltigierbetrieb in der Corona-Pandemie aufrecht gehalten haben.

Im Voltigieren ist die Nachfrage im Bereich der Kindervoltigiergruppen weiterhin sehr groß. Das neu gekaufte Schulpferd Titia wird als Voltigierpferd in der Turniergruppe sowie im Einzelvoltigieren eingesetzt. Der Reit- und Fahrverein ist insbesondere in der Nachwuchsförderung und im Einsatz für die Kinder und Jugendlichen des Vereins sehr aktiv. So wurden auch im vergangenen Jahr 2020 mehrere besondere Aktionen außerhalb des normalen Vereinssports geplant, konnten aber durch die Corona-Pandemie nicht umgesetzt werden.

Bei den Wahlen gab es einige Veränderungen im Vorstand: Guido Wippermann legte nach 28 Jahren den Posten des Vorsitzenden nieder. Katrin Freckmann dankte ihm im Namen des Vorstandes und des gesamten Reitvereins für die jahrelange ehrenamtliche Arbeit, die er in dieser Zeit geleistet hat. Er habe den Verein in seiner Amtszeit, so Katrin Freckmann, maßgeblich mitgeprägt und ihn zu dem gemacht, was er heute ist. Mit Mareike Engwer wurde eine würdige, engagierte neue Vorsitzende gefunden. Franziska Joppe übernimmt das Amt der Schriftführerin. Somit setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen: aus der Vorsitzenden Mareike Engwer, dem zweiten Vorsitzenden Jens Hildebrandt, der dritten Vorsitzenden Katrin Freckmann, der Kassenwartin Nicole Martens, der Schriftführerin Franziska Joppe und der Jugendwartin Kira Wippermann. Auch bei den Fachwarten gab es Veränderungen. Als Sportwartinnen wurden Jessica Heinemeyer und Kira Wippermann gewählt. Die neuen Freizeitwartinnen sind Larissa Hildebrandt, Anna Volger und Franziska Joppe. Wiedergewählt wurden die Voltigierwartinnen Sarah Kahle, Mareike Engwer und Franziska Joppe.

Der Verein hat derzeit 120 Mitglieder. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnten im Jahr 2020 Marina König für ihre 25-jährige Vereinsmitgliedschaft und Henja-Charlotte Martens für ihre 10-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt werden.

Kommentare