Autorengruppe Collage aus Dassel

Literarische Lesung „Wörtersee“

Bücher auf Büchertisch
+
Lesung „Wörtersee“: Die Texte des neuen Programms finden sich zum Teil in einigen neuen Büchern wieder, die auf dem Büchertisch zum Stöbern und natürlich auch zum Erwerb ausliegen werden.

Dassel / Region – Auf Einladung des Musik- und Kulturvereins Stadtoldendorf findet am Donnerstag, 18. November, eine literarische Lesung  der Autorengruppe Collage aus Dassel in der Aula der Hagentorschule in Stadtolden­dorf statt. Die Gruppe stellt ab 18 Uhr ihr neues Programm „Wörtersee“ vor.

Aus gesundheitlichen Gründen kommen nur vier aus der Gruppe mit einem bunten Reigen an Kurzgeschichten, Gedichten, Be­trachtungen rund um das Thema Sprache nach Stadtoldendorf. Jede(r) von ihnen hat ganz eigene Ideen dazu entwickelt, als in Zeiten von Corona-Einschränkungen keine persön­lichen Treffen stattfinden konnten und es „Hausaufgaben“ für die „Schreiberlinge“ gab. Jeden Monat wurde ein neues Thema bzw. ein neuer Titel bekannt gegeben, die in diesem Zusammenhang entstandenen Texte wurden per E-Mail ausgetauscht. So ent­stand ein Leseprogramm, das sich sehen bzw. hören lassen kann.

Die Texte finden sich zum Teil auch in einigen neuen Büchern, die auf dem Bücher­tisch zum Stöbern und natürlich auch zum Erwerb ausliegen werden. Der Titel „Wörtersee“ bietet zahllose Möglichkeiten für phantasiebegabte Menschen, mit Worten zu spielen, sie zu überspitzen, zu neuen Komponenten zusammenzufügen, ganze Welten und Gesellschaften zu erschaffen oder auch eigene Erlebnisse und Erfahrungen in Worte zu fassen. All das möchten Gertrud Keitel, Ludger Kappen, Rolf-Dieter Spann und Bärbel Spann am 18. November ihrem Publikum vorstellen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare