1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Dassel

Les Brünettes singen The Beatles

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer sind Les Brünettes
Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer sind Les Brünettes. Die Jazz-Sängerinnen singen A-cappella-Songs der populärsten Boygroup - der Beatles. © Les Brünettes

Dassel - The female way of a cappella. In diesem Konzert am 21. Mai in St. Laurentius ist eine ganz neue Sichtweise auf die größte Boyband aller Zeiten zu erleben - durch die Augen von vier Frauen: Les Brünettes singen The Beatles. Ab 19 Uhr werden Les Brünettes mit Lisa Herbolzheimer, Julia Pellegrini, Stephanie Neigel & Juliette Brousset ihre Version der berühmten Beatles-Songs präsentieren.

Nach ihrem letzten Programm A Women Thing hatten Les Brünettes einfach Lust auf ein „Jungs-Ding“. Und wen könnten sie sich da besser vornehmen als die Boygroup aller Boygroups: The Beatles. Durch die Augen von vier Frauen ist eine packende Nahaufnahme von Leben und Musik der Fab Four entstanden, die die Sängerinnen ganz natürlich miteinschließt.

Um dem Beatles-Spirit noch näher zu kommen, haben Les Brünettes ihr Album in den berühmten Abbey Road Studios in London aufgenommen – dem Ort, an dem Paul, George, Ringo und John viele ihrer Welt-Hits geschrieben und eingespielt haben. „Es ist ein Fest, zu erleben, wie Les Brünettes ihre enormen stimmlichen Möglichkeiten in den Dienst dieser zeitlosen Songs stellen – nicht nur für eingefleischte Beatles-Fans. In ihren Arrangements lassen sich die vier von den Pilzköpfen zu kreativen, spielerischen, manchmal frechen Höhenflügen inspirieren. Sie entstauben die vielgehörten großen Hits, entdecken eher unbekanntere Songs und überraschen mit Querverbindungen zwischen den Stücken“, lädt der Vorsitzende des Förderkreises Kirchenmusik St. Laurentius, Frank Pape, als Veranstalter dieses besonderen Konzertes ein.

Die Sängerinnen von Les Brünettes sind Preisträgerinnen des Internationalen A Capella Wettbewerb Leipzig 2013, des internationalen A Cappella Wettbewerbs Vokal.total 2013 in Graz sowie des Scala Vokal Wettbewerb in Ludwigsburg 2015 und gewinnen 2015 den ersten Preis beim Finsterwalder Sängerwettbewerb. Nach ihrem ersten, sehr jazzigen Debüt-Album Les Brünettes (2012) produzierten sie schon zwei Jahre später ihr zweites Album A Women Thing, mit dem sie ihre großen musikalischen weiblichen Vorbilder huldigten. Nach zwei Jahren eingehender Recherche, Schreibarbeit und Aufnahmen in den Abbey Road Studios folgte 2017 ihre Nahaufnahme der Beatles, The Beatles Close-Up. Les Brünettes ist hiermit ein persönliches, sehr originelles und dennoch respektvolles Portrait der berühmtesten Band der Welt gelungen.

Karten gibt es nur an der Abendkasse, sie kosten 20 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Auch interessant

Kommentare