Stadt Dassel: Es reicht für 100 Impfungen

Johanniter-Impfbus kommt zum Gerätehaus

Ärmel hoch Impfung
+
Am 21. Januar kommt der Impfbus in die Relliehäuser Straße in Dassel.

Dassel – Am Freitag, 21. Januar, ist von 9.30 bis 15.30 Uhr wieder mobiles Impfen in Dassel angesagt.

Entsprechend der aktualisierten STIKO-Empfehlung können Personen ab dem 30. Lebensjahr und frühestens ab dem vollendeten dritten Monat nach der Zweitimpfung vom mobilen Impf-Team der Johanniter im Auftrag des Landkreises Northeim mit dem Impfstoff von „Moderna“ geimpft werden. Für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen, die so genannte „Booster-Impfung“, stehen ausreichend Dosen für insgesamt 100 Impfungen zur Verfügung. Der Bus wird am Feuerwehrgerätehaus in der Relliehäuser Straße in Dassel stehen.

Anmeldungen sind weiter bei der Stadtverwaltung unter den Telefonnummern 05564 /202 40 und -202 41 möglich. Impfungen sind aber auch ohne Anmeldung möglich.  Bei der Anmeldung sind der vollständige Name, das Geburtsdatum sowie eine Telefonnummer anzugeben. Neben einem gültigen Lichtbildausweis sind zum Impftermin die ausgefüllten Unterlagen (Aufklärungsmerkblatt, Anamnesebogen und Einwilligungserklärung) mitzubringen, die auf der Internetseite der Stadt Dassel unter www.stadt-dassel.de zum Ausdrucken und notfalls auch vor Ort erhältlich sind.

Kommentare