Dorfrundgang mit Astrid Klinkert-Kittel

Hilwartshausen lebt von einer aktiven Dorfgemeinschaft

Ortsrat Hilwartshausen mit Landrätin Astrid Klinkert-Kittel
+
„Hilwartshausen bietet günstiges Wohnbauland mit einem wunderbaren Fernblick in den Solling“: Landrätin Astrid Klinkert-Kittel hat sich einen Eindruck von den Neubaumöglichkeiten in Hilwartshausen verschafft.

HIlwartshausen – Bei einem Coffee-to-Go-Rundgang in Hilwartshausen mit Ortsbürgermeister Achim Eggert und weiteren Ortsratsmitgliedern hat sich die amtierende und erneut kandidierende Landrätin Astrid Klinkert-Kittel ein Bild über vorhandene Neubaumöglichkeiten im Dorf verschafft. 

„Hilwartshausen bietet günstiges Wohnbauland mit einem wunderbaren Fernblick in den Solling“, stellte Astrid Klinkert-Kittel fest. Und dass die Dorfgemeinschaft hervorragend funktioniere, zeige der Bau der Kultur- und Begegnungsstätte im Jahr 2013, die mit vielen Hand- und Spanndiensten sowie Fördermitteln errichtet werden konnte. Mit vielfältigen Möglichkeiten für Sportangebote, aber auch für Feierlichkeiten bestens gerüstet, bietet die Kultur- und Begegnungsstätte zudem Platz für die Feuerwehr und die Ortsbücherei. „Ein Ort, der seinen Namen zu recht trägt und auf den die Dorfgemeinschaft sehr stolz sein kann“, so das Fazit von Astrid Klinkert-Kittel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare