1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Dassel

Förderverein sammelt für neue Spielgeräte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schulhof-Plan mit neuen Spielgeräten
So könnte der Schulhof der Kleeblattgrundschule schon Ende des Jahres aussehen. Wer den Förderverein bei seinem Vorhaben, die Anschaffung der Spielgeräte zu realisieren, unterstützen möchte, der Link zum Spenden: https://www.wirwunder.de/projects/108727. © Förderverein Kleeblattgrundschule Markoldodendorf

Markoldendorf – Nachdem die Holzburg auf dem Gelände der Kleeblattgrundschule in Markoldendorf aus Sicherheitsgründen abgerissen wurde, sammelt der Förderverein der Grundschule nun Geld, um das Vorhaben voran zu treiben, neue Spielgeräte auf den Schulhof zu bringen.

Die Kleeblattgrundschule wird von rund 140 Kindern besucht, der Schulhof spielt hier eine zentrale Rolle als Sammelpunkt, Spiel- und Bewegungsbereich sowie jahrgangsübergreifender Gemeinschafts- und Begegnungsort. Schon vor Schulbeginn warten und spielen die Kinder hier, während der Hofpausen können sie sich auf dem Schulhof frei, gemeinsam, selbstständig und nach Lust und Laune beschäftigen und bewegen, und auch am Nachmittag nimmt er eine wichtige Rolle ein – für den Ganztagsschulbetrieb.
Mit dem Abriss der Holzburg hat der Schulhof ein Highlight verloren, zudem sieht er jetzt sehr kahl aus. Von Schulleitung, der Lehrerschaft und der Schülervertretung sind Wünsche an den Förderverein herangetragen worden, auf deren Basis er mit der Stadt Dassel als Trägerin der Schule ein Konzept abgestimmt hat: Demnach sollen in zwei Bauabschnitten eine Kletterpyramide und ein Balancierparcours realisiert werden. 

Aufgrund des hohen Investitionsvolumens benötigt der Förderverein neben Sponsoren wie der Jugendstiftung des Landkreises Northeim und der Regionalstiftung der niedersächsischen Sparkasse weitere Unterstützung, damit die Finanzierung bis zum Sommer steht und das Projekt bis zum Jahresende umgesetzt werden kann. Wer den Förderverein bei seinem Vorhaben mit Spenden unterstützten möchte, der Link zum Spenden: https://www.wirwunder.de/projects/108727.

Auch interessant

Kommentare