ABBA-Cover-Band bringt den Buchholzmarkt zum S(ch)wingen

The Sound of Sweden

Die Cover-Band „The Sound of Sweden“ ist am kommenden Sonnabend ab 20.30 Uhr zu Gast auf dem Bockenemer Buchholzmarkt.

BOCKENEM  Am 18. Juli erklingen auf dem Buchholzmarkt die mitreißenden Melodien der Kult-Band ABBA. Die prominente Cover-Band „The Sound of Sweden“ ist ab 20.30 Uhr zu Gast auf dem Bockenemer Buchholzmarkt, um dem Publikum bei einem großen Open-Air ordentlich einzuheizen. Als Vorgruppe tritt ab 19 Uhr der Bockenemer Gospelchor „Gospel Unity“ auf. Für diesen großen Event findet eine Kooperation zwischen dem Kulturladen und dem Gewerbeverein statt. Der Kulturladen übernimmt die Konzertorganisation. Der Gewerbeverein sorgt für das Event-Catering.

Musikgeschichte

Die schwedische Gruppe ABBA ist mit ihren Songs schon zu einem Stück Musikgeschichte geworden. Die Musik von Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad, Björn Ulvaeus und Benny Andersson vereint viele Generationen und Nationen. Ihr Durchbruch mit dem Sieg beim Eurovision Song Contest 1974 gelang ihnen mit „Waterloo“. Natürlich haben die Mitglieder von „The Sound of Sweden“ diese und noch mehr Lieblingsmelodien von ABBA im Gepäck und liefern ganz nebenbei noch eine atemberaubende Konzert-Show. Diese ist zu 100 Prozent live, authentisch und mitreißend, wodurch die Hörer nochmal die großen Gefühle von damals erleben und in wunderschönen Erinnerungen schwelgen können. Sie treten in originalgetreuen Kostümen auf, bunt und poppig, wie sie für ABBA typisch waren. Das alles macht „The Sound of Sweden“ zu einer „Hommage an das Original und einer ABBA Illusion“, so die Künstler. Am Ende des Abends werden auch die Bockenemer Zuhörer davon überzeugt sein und jubeln „Thank you for der Music“.

Engagierte Bürger suchen nach unterschiedlichen Wegen, um Bockenem und besonders den mittelalterlichen Buchholzmarkt wieder neu zu beleben. Der Platz ist unterwegs in Richtung „Marktplatz der Kultur“ und im vergangenen Jahr fanden bereits viele Veranstaltungen dort statt. Der Kulturladen hat dabei die Aufgabe übernommen, insbesondere die kulturellen Aktivitäten und Arbeitskreise zu koordinieren und auch selbst Projekte in den neuen Entwicklungsprozess einzubringen. Um einen möglichst breiten Publikumsgeschmack zu treffen und so deutlich zur Belebung des Buchholzmarktes beizutragen, haben der Kulturladen und der Gewerbeverein die prominente ABBA-Coverband „The Sound of Sweden“ nach Bockenem eingeladen. Das Open-Air-Konzert beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr und Beginn der Vorgruppe Gospel Unity bereits ab 19 Uhr. Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt sein, es stehen viele Buden und Stände mit verschiedenen Essen und Getränken bereit. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Ambergauhalle statt. Karten gibt es im Vorverkauf in Bockenem bei Druckerei Lühmann und Presse Kramm sowie in Bad Salzdetfurth in der HAZ-Geschäftstelle. Am nächsten Morgen folgt ab 11.30 Uhr ein After-ABBA-Frühstück, bei dem jeder und jede für sich sein Frühstück inklusive der Getränke mitbringt. Besonders schön wäre es, man bringt etwas mehr mit und teilt mit den anderen, Tische und Bänke stehen bereit. Auf der Bühne gibt es dazu flotte Musik vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr und anderen.

Weitere Informationen zum Kulturladen und seinem Programm finden sich im Internet unter www.kulturladen-bockenem.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare