Niedersächsisches Kinderchorfestival im April in der Ambergauhalle

„Kleine Leute - bunte Lieder“

Das Besondere an dem niedersächsischen Festival ist die unglaubliche Vielfalt der Kinderchöre.

Bockenem J 2016 findet das niedersächsische Kinderchorfestival „Kleine Leute - bunte Lieder“ bereits zum vierten Mal statt. Die Kinderchöre des Landkreises Hildesheim treten am 16. April in der Ambergauhalle in Bockenem auf. Alle Kinderchöre aus dem Landkreis Hildesheim können sich noch bis 12. Dezember unter www.kleineleute-buntelieder.de anmelden.

Der Träger des Festivals ist der Landesmusikrat Niedersachsen gemeinsam mit der Kontaktstelle Musik und den angeschlossenen Verbänden, die nun an ihre Erfolge der vergangenen Kinderchorfestivals anknüpfen. Das Besondere an diesem Festival ist die unglaubliche Vielfalt der Kinderchöre, Chorklassen und Singgruppen, da es keine Vorauswahl gibt. Freie oder kirchliche Kinderchöre sind genauso willkommen wie Singgruppen aus Schulen oder Kindergärten. Die Voraussetzung ist, dass die Sänger zwischen vier und zwölf Jahren alt sind und der Chor seinen Sitz in Niedersachsen hat. Das Konzept von „Kleine Leute - bunte Lieder“ verzichtet bewusst auf eine Vorauswahl, um möglichst viele Teilnehmer zu den regionalen Festivals begrüßen zu können. Jeder Kinderchor kann unter www.kleineleute-buntelieder.de das Anmeldeformular ausfüllen und gleich online abschicken. Die Kontaktstelle Musik und der Kulturladen Bockenem ist sich der Vielfalt der Kinderchöre im Landkreis Hildesheim bewusst und freut sich schon jetzt auf eine volle Ambergauhalle. „Diese Kinderchor-Festival machen ungeheuer viel Spaß, und wir haben gerne wieder die Organisation übernommen“, meint Claus-Ulrich Heinke, Vorsitzender der Kontaktstelle Musik des Landkreises Hildesheim. Und Franziska Schönberger vom Kulturladen Bockenem ergänzt: „Für den Kulturladen passt es prima in sein Ziel, mit anderen zusammen die Kulturszene im Ambergau zu beleben und an der Beliebtheit unserer Stadt und ihrer Dörfer zu bauen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare