SPD-Ortsverein Bockenem zieht Bilanz und zeichnet treue Mitglieder aus

Heinke ist seit 50 Jahren dabei

Der Vorsitzende der SPD Ambergau/Bockenem, Bernd Winter, hat in der Hauptversammlung Claus-Ulrich Heinke (links) für seine 50-jährige Zugehörigkeit geehrt. Vor zehn Jahren trat Susanne Ebeling der Partei bei. Foto: Vollmer

BOCKENEM  Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Ambergau/Bockenem, Bernd Winter, hat in der Hauptversammlung treue Mitglieder ausgezeichnet. Seit 50 Jahren hält Claus-Ulrich Heinke der Partei die Treue. Vor zehn Jahren trat Susanne Ebeling der Partei bei.

Der Vorsitzende erinnerte in seinem Bericht an ein ereignisreiches Jahr 2014, das im Frühjahr mit der Europawahl begann. Später beschäftigte sich der Ortsverein mit der Bürgermeisterwahl. Zudem gab es zahlreiche Veranstaltungen. Dazu zählten das traditionelle Schlachtessen, zwei Ferienpassaktionen oder einen Dämmerschoppen mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Westphal.

Der Fraktionsvorsitzende Siegfried Berner informierte die Gäste über aktuelle Entwicklungen und zog zugleich ein Resümee über die Arbeit im Rat. Als Gast bedankte sich der künftige Bürgermeister Rainer Block für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung im Wahlkampf. In den kommenden Monaten werde er sich intensiv auf seine Aufgaben als Bürgermeister in Fortbildungen vorbereiten. Gertrud Berner überreichte ihm einen Blumenstrauß und wünschte ihm im Namen des Ortsvereins viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben. Wolfgang Rittgarn gab den Posten des Gerätewartes auf. Der Vorsitzende dankte ihm für seine langjährige, zuverlässige und gut organisierte Ausführung des Amtes. Als Nachfolger wurde Friedhelm Weihmann aus Hary gewählt. In diesem Jahr stehen unter anderem der traditionelle Dämmerschoppen samt Schlachtessen oder ein Sommerfest mit Freunden aus Güntersberge im Kalender. Außerdem beginnen demnächst die Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2016. mi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare