Kleiderkammer des DRK-Ortsvereins Bockenem ist für den Frühling gut gerüstet

Großes Angebot: Alle Regale neu bestückt

Die DRK-Kleiderkammer nimmt noch Kleiderspenden entgegen. Foto: Vollmer

BOCKENEM  In der Kleiderkammer des DRK-Ortsvereins Bockenem ist das Team für das Frühjahr gut gerüstet. In zahlreichen Stunden haben die Helfer alle Regale neu bestückt, so dass das wärmere Wetter kommen kann. Dort liegen unter anderen T-Shirts, dünne Pullover, sommerliche Jacken, Hosen aller Art bereit. Auch diverse Kleider sind beim DRK erhältlich. Außerdem stehen Schuhe, Bett- und Tischwäsche, Handtücher oder Decken in großer Auswahl bereit. Und so manche Handtasche hat in der Kleiderkammer auch schon einen neuen Besitzer gefunden. Bei den kleinen Leuten sind Kuscheltiere und Spiele der große Renner. „Zu uns in die DRK-Kleiderkammer darf jeder kommen, es bedarf keinerlei Nachweis über Bedürftigkeit oder geringes Einkommen“, erläutert der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Hans-Werner Schleusener.

Die Kleiderkammer im Rodentau ist immer am ersten und dritten Wochenende im Monat, außer an Feiertagen, geöffnet – freitags von 15 bis 18 Uhr und sonnabends von 9 bis 13 Uhr. Nächste Termine sind der 17. und 18. April.

Gern nimmt das DRK Kleiderspenden entgegen. Auch die nicht mehr zu tragende Bekleidung und Schuhe kann dort abgegeben werden. Bei größeren Mengen holen die Helfer diese auch gern in den Haushalten ab. Dazu ist eine telefonische Absprache unter der Nummer 05067/6423 oder 0170-4859043 notwendig. mi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare