Kommers der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem: Zahlreiche Auszeichnungen

Engagement wird belohnt

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem gibt es anlässlich des Festes zahlreiche Ehrungen und Beförderungen. Foto: Vollmer

BOCKENEM  Beim Kommers der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung. Kreisbrandmeister Josef Franke zeichnete Dirk Tegtmeyer mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Bronze aus.

„Das ist die dritthöchste Auszeichnung, die überhaupt vergeben werden kann“, betonte der Chef der Kreisfeuerwehr vor zahlreichen Gästen. Mit dem Ehrenkreuz werde das besondere Engagement von Bockenems stellvertretenden Ortsbrandmeister gewürdigt. „Er hat sich jahrelang im Feuerwehrwesen eingebracht“, erklärte Josef Franke. Stadtbrandmeister Alfred Schneider zeichnete Helmut Sandvoß mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes aus. Der Bockenemer hält seit 60 Jahren der Wehr die Treue. Das Niedersächsische Ehrenzeichen in Gold für 40 Dienstjahre nahmen Heiko Illers und Wolfram Höhnke in Empfang.

Ehrungen

Die Ehrenzeichen in Silber gingen an Andreas Kellner, Sebastian Busche, Christian Limmer und Karl-Henning Rollwage. Ortsbrandmeister Ulf Liewald beförderte René Hanke zum Oberfeuerwehrmann, Sven Voß, Karl-Henning Rollwage und Christian Schilke zum Hauptfeuerwehrmann. Christopher Freck, Wolfram Höhnke, Frank Saradeth, David Mühlenberg und Michael Kitruschat freuten sich über eine Beförderung zum Ersten Hauptfeuerwehrmann. Markus Binder-Illers und Christian Limmer sind nun Oberlöschmeister, Thomas Kleimann wurde von Stadtbrandmeister Schneider zum Hauptlöschmeister befördert. mi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare