Wochenmarkt in Bad Salzdetfurth nun auf dem Marktplatz

Neues Marktgefühl erleben

Der Wochenmarkt in Bad Salzdetfurth umgezogen.
+
Der Wochenmarkt in Bad Salzdetfurth ist am Freitag umgezogen.

Bad Salzdetfurth – Am Freitag haben die Händler des Bad Salzdetfurther Wochenmarktes ihren jahrelangen Standort an der Salzpfännerstraße verlassen und ihre Stände erstmals auf dem neuen Marktplatz vor dem Hotel Kronprinz aufgebaut. Nachdem dort die Arbeiten für die Umgestaltung des Platzes weitestgehend abgeschlossen sind, werden die Marktbeschicker künftig jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr ihre leckeren, vorwiegend regionalen Produkte anbieten. 


Neben den bereits bekannten Angeboten wie Fisch, Fleisch, Wurstwaren, Käse, Eiern und mediterranen Spezialitäten gibt es an dem attraktiven Standort nun auch frisch gegrillte Bratwurst. Außerdem bietet der „Eiermann“ Maximilian Mazur auch frisches saisonales Obst und Gemüse an. Zur Premiere, die vom Drehorgelspieler Helmut Beelte musikalisch umrahmt wurde, hatte sich auch Bürgermeister Björn Gryschka angesagt. In einer kurzen Eröffnungsrede sagte er: „Nach dem Umzug auf den neuen Markplatz lässt sich ein neues Marktgefühl erleben.“  Dem stimmte auch Fischfeinkosthändler Michael Hersel als Sprecher der Markthändler zu: „Es muss sich in den nächsten Wochen natürlich erst alles einspielen, aber der typische Marktcharakter ist durch die neue Kreisaufstellung hier eher gegeben.“  Bürgermeister Gryschka erhofft sich durch den Umzug des Marktes eine weitere Belebung der Altstadt. „Über weitere Interessenten, die den Wochenmarkt in Bad Salzdetfurth bereichern können, würden wir uns freuen. Die Fläche für eine Erweiterung ist auf jeden Fall gegeben.“ rm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare