Faust III: K.O. vor der ersten Runde!!!

Sommerspiele in Bodenburg fallen aus

Auf seiner Internetseite informiert das Forum Heersum über die Absage von Faust III in Bodenburg. 

Bodenburg – So hat sich das Team der Heersumer Sommerspiele die erste Tragödie wohl nicht vorgestellt. "Auch mit Boxhandschuhen sind wir nicht passend gerüstet für dieses unfassbare Jahr", heißt es auf der Homepage. 

Zum 30. Geburtstag des Forums müssen die Heersumer Sommerspiele ausfallen. "Goethe hätten wir noch eine Atemschutzmaske verpassen können. Nicht aber all den Gretchens und Mephistos, Jungbullen, Polenten und Panzerknackerinnen auf der Bühne. Und erst recht nicht unserem gesamten Publikum." Weiter heißt es: "Wir hätten es nicht für möglich gehalten. Dabei sind die Vorarbeiten in Bodenburg so gut angelaufen. Es steht sogar ein Schloss auf der Bühne, in das Vlad und Gräfin Mary endlich hätten einziehen können. Aber bis auf Weiteres hat der Virus alles in Beschlag genommen…" Trotzdem wollen sich die Männer und Frauen des Landschaftstheaters nicht das komplette Programm verseuchen lassen: "Leider ist im Moment nichts richtig planbar. Viele Vorschläge für Plan C, D und F liegen vor. Was sich davon realisieren lässt, können wir derzeit noch nicht absehen. Vielleicht gelingen uns ja noch ein FAUST III als Heersumer Herbst- oder Winterspiel. Oder als kleines Weihnachtsmärchen, falls Mephisto es zulässt…" Und weioter heißt es auf der Homepage: "Auch wenn wir noch über einen längeren Zeitraum keine richtigen Planungen machen können, denken wir über alternative Möglichkeiten nach, wie sich das 30jährige Jubiläum des Forums doch noch adäquat auf die Bühne bringen lässt. Nicht fieberhaft, aber mit Inbrunst."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare