Laienspielgruppe Wehrstedt: Premiere der Gaunerkomödie am 21. März

„Gute Landluft inklusive“

Die Laienspielgruppe aus Wehrstedt bereitet sich auf die Premiere der Gaunerkomödie „Gute Landluft inklusive“ vor. Zu lachen gibt es jede Menge, versprechen die Darsteller. Foto: Vollmer

WEHRSTEDT Die verwitwete Bäuerin Selma Hintenpichler vermietet Zimmer an Feriengäste – gute Landluft inklusive. Einige Gäste, die sich da so auf dem Hof einfinden, bringen allerdings einiges im Leben der Bäuerin, ihrer Magd Vevi und ihrem Knecht Paule durcheinander. Eine reine Weste haben die Wenigsten. Selbst eine Nonne, die dem Nachbarn zuliebe die Kutte auszieht, trägt ein dunkles Geheimnis mit sich. Wer mehr über die zwielichtigen Gäste erfahren will, sollte auf keinen Fall die neue Produktion der Laienspielgruppe Wehrstedt verpassen.

Bei den zehn Akteuren laufen die Vorbereitungen für die Gaunerkomödie „Gute Landluft inklusive“ mittlerweile auf Hochtouren. Die Premiere findet am Freitag, 21. März, um 19.30 Uhr im Saal der Gaststätte „Zum Krug“ in Wehrstedt statt. Weitere Aufführungen sind für den 22., 28. und 29. März geplant. Erstmalig steht in dieser Spielzeit Mirko Meisinger als Tierarzt Dr. Jonathan Soltau auf der Bühne. Der neue Mitspieler freut sich schon ganz besonders auf sein Debüt bei der Wehrstedter Theatergruppe. Ganz schnell musste Stefanie Bartens, die gemeinsam mit Kirsten Gebhardt die Einstudierung übernommen hat, auf kurzfristige Zeitprobleme eines Mitspielers reagieren. Ihr ist es aber gelungen, mit Marius Hahn einen Reservespieler zu gewinnen. „Er war schon öfters dabei. Zum Glück kann Marius kurzfristig die Rolle übernehmen“, berichtet die Regisseurin, die seit Januar mit der Theatermannschaft probt. Anfang März war dann das Bühnenbild fertig. Mittlerweile sind die Darsteller auch schon in die verschiedenen Kostüme geschlüpft. „Das Publikum kann sich schon jetzt auf zahlreiche turbulente Szenen freuen. Wer gerne lacht, sollte auf jedem Fall in den Theatersaal kommen“, erklärt Stefanie Bartens. Karten sind noch für alle vier Vorstellungen zum Preis von sieben Euro zu haben.

Vorverkaufsstellen sind der Südkauf Wehrstedt, Lammetal 13, die Gaststätte „Zum Krug“, Dorfstraße 15, und in der Bücherstube in Bad Salzdetfurth. Telefonische Kartenbestellungen nimmt auch Stefanie Bartens unter 05063/2778046 entgegen. mi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare