1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Bad Salzdetfurth

Ehrennadel für Peter Ziegler

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stadtbrandmeister Matthias Bellgardt (r.) zeichnet Peter Ziegler mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes aus. Dazu gratuliert auch Ortsbrandmeister Peter Bauch (l.). Foto: Vollmer
Stadtbrandmeister Matthias Bellgardt (r.) zeichnet Peter Ziegler mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes aus. Dazu gratuliert auch Ortsbrandmeister Peter Bauch (l.). Foto: Vollmer

HOCKELN J Seit 40 Jahren hält Peter Ziegler der Freiwilligen Feuerwehr die Treue. Dafür wurde der Hockelner von Bad Salzdetfurths Stadtbrandmeister Matthias Bellgardt mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes Hildesheim ausgezeichnet. Nachdem Ziegler aus Polen geflohen war, kam er über Bremen, Verden, Koblenz, Sorsum im Jahr 1965 nach Hockeln. Dort trat er 1975 in den Dienst der Freiwillige Feuerwehr ein. Matthias Bellgardt erwähnt, dass Ziegler ein sehr aktiver Feuerwehrmann war. 31 Jahre wirkte er als Schriftwart und Kassierer an verantwortlicher Stelle mit.

Die schwerste Aufgabe war damals der Kampf um die Mitglieder. „Unsere Arbeit hat sich ausgezahlt. Heute hat sich die Situation entspannt und Hockeln blickt auf eine solide Mitgliederzahl“, so der Jubilar.

Zieglers größter Wunsch ist es, das gerade die kleineren Wehren erhalten werden. Als ehemaliger Ortsvorsteher in Hockeln weiß er, was der Ortsteil an seiner Feuerwehr hat. Durch Erreichen der Altersgrenze wechselte Ziegler als Hauptfeuerwehrmann in die Altersaktivgruppe. Ziegler erwähnt noch, dass ohne den Rückhalt seiner Ehefrau Beate und Tochter Marion diese Arbeit gar nicht möglich gewesen wäre. Ortsbrandmeister Peter Bauch, sein Schwiegersohn, möchte die Erfahrungen der Altersaktiven nicht missen. „Es ist schön, wenn wir die Möglichkeit haben, mit dieser Auszeichnung uns bei den Alterskameraden für ihre Arbeit zu bedanken“, so der Stadtbrandmeister. mi

Auch interessant

Kommentare