Kurbetriebsgesellschaft ehrt Regina Gal und Tanja Koch

Dank für geleistete Arbeit

Kleine Feierstunde im Therapiezentrum: Martin Kaune, Regina Gal, Reinhard Kranz, Tanja Koch, Bernhard Brinkmann (von links).

BAD SALZDETFURTH Die Mitarbeiterinnen des Sole-, Frei- und Hallenbades Regina Gal und Tanja Koch konnten kürzlich auf ein 25-jähriges Dienstjubiläum zurückblicken. Deshalb haben Aufsichtsratsvorsitzender Bernhard Brinkmann und der Geschäftsführer der Kurbetriebsgesellschaft, Martin Kaune, die beiden Mitarbeiterinnen nach guter alter Tradition zu einem kleinen Empfang ins Therapiezentrum eingeladen, um den Damen für ihre langjährige Verbundenheit zum Unternehmen und die geleistete Arbeit zu danken.

Die Verantwortlichen unterstrichen die wichtige Funktion der im Kassenbereich tätigen Mitarbeiterinnen, die für den Gast immer die erste Anlaufstelle sind. Beide Jubilarinnen hätten in den vergangenen Jahren den „Dienstleistungsgedanken“ im wahrsten Sinne des Wortes gelebt und zum sichtbaren Wohlbefinden der Gäste des Heilbades beigetragen. Ihre Wertschätzung brachten Brinkmann und Kaune auch deshalb zum Ausdruck, weil die „Geehrten“ sich durch große Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit auszeichnen.

Regina Gal ist seit Jahren in der Funktion der Ersten Kassiererin tätig und insofern mit entsprechenden Leitungsaufgaben betraut. Tanja Koch hat den Weg ins Solebad über eine Ausbildung zur Fachangestellten für Bäderbetriebe gefunden.

Die Feierstunde wurde bereichert durch die Teilnahme des Personalleiters, Uwe Bernau, und des Betriebsratsmitglieds, Reinhard Kranz, der im Namen der Belegschaft ebenfalls gratulierte und kleine Aufmerksamkeiten überreichte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare