Musikcorps und Gemischter Chor musizieren gemeinsam in der Marienkirche

Besinnliche Stunden in Breinum

Das Musikcorps Breinum präsentiert beim traditionellen Weihnachtskonzert mit dem gemischten Chor wieder ein buntes musikalisches Programm. Foto: Vollmer

BREINUM  Ihr gemeinsames Konzert gehört einfach zur Adventszeit in Breinum wie der Christbaum zum Weihnachtsfest. So gab es in der Breinumer Marienkirche auch kaum mehr einen freien Platz, als das Musikcorps von 1895 Breinum und der gemischte Chor im Männergesangverein sangen und musizierten.

„Allen Akteuren gilt ein besonderer Dank“, erklärte Kirchenvorsteherin Frauke Schmidke. Ein Advent ohne Lieder und Musik sei einfach nicht vorstellbar. Den Auftakt der besinnlichen Stunde gestaltete Gundolf Kellner an der Orgel. Anschließend musizierten dann das Musikcorps und der Chor im Wechsel. Das Orchester setzte unter der musikalischen Leitung von Maik Eisner Akzente mit Titeln wie „Wir sagen euch an den lieben Advent“, „The First Noel“ oder „Marys Boy Child“. „Jubilate“, „A Mary Christmas“, „Zu Bethlehem über dem Stall“ brachte unter anderem der Gemischte Chor zu Gehör. Die Vorsitzende des Musikcorps, Ulrike Domschowski, gab den Besuchern Hintergrundinformationen zu den Titeln und Komponisten. Große Freude machten den Gästen auch die weihnachtlichen Geschichten, die zwischen den Vorträgen für Heiterkeit sorgten. Die Zuhörer belohnten alle Akteure mit kräftigem Applaus. mi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare