Programm im Bad Salzdetfurther Freibad / Sieger des Luftballonwettbewerbs

Badesaison ist eröffnet

Zahlreiche Gäste waren zur Saisoneröffnung in das Freibad Bad Salzdetfurth gekommen. Foto: Vollmer

BAD SALZDETFURTH  Ein wenig mehr Sonnenschein hätte es zum Saisonauftakt im Freibad Bad Salzdetfurth ruhig sein können. Aber selbst wenn die Lufttemperatur noch ausbaufähig ist, die Bedingungen im Wasser konnten bereits am ersten Tag kaum besser sein. Bei 23 Grad Celsius gab es dann für die kleinen und großen Leute kein Halten mehr.

„Alles ist für die Gäste bestens vorbereitet“, erklärte der stellvertretende Aufsichtsratschef der Bäder-Gesellschaft, Burkhard Helfenbein. Er blickte auf verschiedene Sanierungsmaßnahmen, zum Beispiel im Bereich der Duschen. „Das Freibad-Team garantiert allen Freunden der beliebten Freizeiteinrichtung viele schöne Stunden“, da ist sich Burkhard Helfenbein sicher.

Der Geschäftsführer der Bäder GmbH, Heiko Räther, nutzte die Gelegenheit, um die Sieger des Luftballonwettbewerbs auszuzeichnen. Anlässlich des Freibadjubiläums hatten zahlreiche Besucher einen Ballon in die Höhe steigen lassen. Der erste Preis ging an Hanna Kircher. Ihr Ballon landete im 261 Kilometer entfernten Lammertsfehn. Platz zwei ging an Vanessa Binder. Nach 207 Kilometern machte ihr Ballon in Großenkneten Schlapp. Lena Kraudi freute sich über den dritten Platz. Ihr „Fluggerät“ landete nach 124 Kilometern in Borstel.

Erfreulich verläuft nach Worten von Heiko Räther der Dauerkartenverkauf. 68 Familien, 35 Erwachsene und vier Jugendliche sind bereits im Besitz eines Saisontickets. Diese Zahl werde sich natürlich noch in den nächsten Tagen und Wochen steigern. Die ganz kleinen Leute werden künftig am Planschbecken durch zwei fünf Meter große Schirme vor der Sonne geschützt.

Ein Blick galt auch dem Energieverbrauch. So wurden im vergangenen Jahr 210 000 Kilowattstunden Strom verbraucht. 50 Prozent davon produzierten die beiden Blockheizkraftwerke, die in einer Garage neben dem Bad stationiert sind. Eine Zahl am Rande: 18 Kilometer Toilettenpapier kamen unter dem Strich zusammen. In diesem Jahr ist im Bad wieder jede Menge los. Die Ferienbeginnparty steigt am 1. August. Die Rutschmeisterschaften gehen am 7. September über die Bühne. Ein besonderer Leckerbissen erwartet die Besucher am 19. September. Dann macht die mobile Bühne des Kultur- und Verschönerungsvereins (KVV) die Gruppe „Dick & Durstig“ Station. mi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare