Diakonie schafft neues Angebot in Bad Salzdetfurth

„Altstadtlädchen“ eröffnet

Die Regale im „Altstadtlädchen“ der Diakonie Himmelsthür sind prall gefüllt. Dafür sorgt Annette Nickel mit ihrem Team. Ortsbürgermeister Wolfgang Dettmer wünscht viel Erfolg. Foto: Vollmer

Bad Salzdetfurth J Gerade ältere Einwohner aus der Bad Salzdetfurther Altstadt mussten zuletzt längere Wege in Kauf nehmen, um am Rande der Stadt Dinge des täglichen Lebens einzukaufen. Einen Supermarkt um die Ecke gibt es schon seit längerer Zeit nicht mehr. Ab sofort können sie ihre Einkäufe im „Altstadtlädchen“ erledigen. Unter der Regie der Diakonie Himmelsthür, speziell der Tageseinrichtung „Comeback“, werden in der Oberstraße 28 Getränke, Süßwaren, Suppen, Zeitschriften, Putzmittel und noch viele Dinge mehr verkauft. Auch dekorativ gestaltete Geschenke gehören mit zum Sortiment. Dazu kommen bunte Tüten mit süßen Sachen, die speziell für Kindergeburtstage gepackt werden. Betreuerin Annette Nickel hatte vor einiger Zeit die Idee, in der Altstadt eine Einkaufsmöglichkeit zu schaffen. Sie betreute mit einigen Klienten bis vor wenigen Wochen den Mini-Laden in der Lärchenstraße. Zahlreiche Arbeitsgruppen waren damit beschäftigt, das „Altstadtlädchen“ einzurichten. So mussten zum Beispiel die Regale aufgebaut, Ware beschafft und nicht zuletzt auch die Preise kalkuliert werden. „Da gab es eine ganze Menge zu tun“, blickt Annette Nickel zurück. Bei der Eröffnung wünschte nicht zuletzt auch Michael Henze als Geschäftsführer der Immobilien Service Gesellschaft, ein Tochterunternehmen der Diakonie Himmelsthür, für die Zukunft zahlreiche Kunden. Ortsbürgermeister Wolfgang Dettmer freute sich ebenfalls über das neue Angebot mitten in der Stadt. „Davon profitieren ganz besonders die älteren Mitbürger“, betonte Dettmer. Eine Kooperation besteht auch mit der Floristin Petra Marheinecke, die nach Schließung des benachbarten „Gänseblümchens“ ihre Blumenarrangements im „Altstadtlädchen“ anbietet. Bestellungen nimmt sie unter der Rufnummer 0170/7270003 entgegen. Das Lädchen ist werktags in der Zeit von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet. mi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare