1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Bad Gandersheim

„Startklar“ zum lautlosen Abheben

Erstellt:

Kommentare

Beeindruckend: Der Blick aus dem Segelflugzeug auf Nörten-Hardenberg.
Beeindruckend: Der Blick aus dem Segelflugzeug auf Nörten-Hardenberg. © Privat

Bad Gandersheim – Es ist wieder soweit: Wie jedes Jahr im Sommer freuen sich die Mitglieder des Luftsportvereins Bad Gandersheim – Akaflieg Göttingen auf ihren zweiwöchigen Sommerlehrgang. Während der von April bis Oktober währenden Flugsaison kommen die Pilotinnen und Piloten in der Regel an den Wochenenden zum Fliegen zusammen. Nun heißt es jedoch zwei Wochen durchgehend „startklar“ zum lautlosen Abheben. Denn wenn das Wetter mitspielt, soll in dieser Zeit so viel geflogen werden wie nur möglich. So kommen sowohl fertig ausgebildete Scheininhaber*innen als auch die, die es werden wollen, voll auf ihre Kosten. Durch das intensive Fliegen können in dieser Zeit enorme Fortschritte erlangt werden. Häufig finden nun die ersten Alleinflüge oder auch andere Prüfungen statt. Eine Möglichkeit, die Freude über das Erreichen von Meilensteinen sowie besonders gelungenen Flügen zu teilen, besteht nach Ende des Flugbetriebs bei geselligem Beisammensein am Grill oder am Lagerfeuer. Denn Segelfliegen ist Teamsport und bringt immer auch eine Gemeinschaft mit sich.

Dass diese vereinsübergreifend ist, zeigt sich auch dadurch, dass der LSV in diesen zwei Wochen Besuch von einer Gastgruppe des Luftsportverein Unna erhält. Unter Segelfliegern ist es eine übliche Tradition, in den Sommermonaten zu Gast auf anderen Flugplätzen zu sein, sich auszutauschen, Erfahrungen zu sammeln und natürlich auch Freundschaften zu schließen. Dies ist oftmals nicht nur für die Jungendendgruppen der Vereine eines der Highlights der Saison. Auch für Interessierte ab 14 Jahren bietet der Sommerlehrgang vom 23. Juli bis zum 7. August einen ausgezeichneten Rahmen, um das Segelfliegen von seiner besten Seite kennen zu lernen. Bei Interesse kann per E- Mail an info@lsvbg.de Kontakt zum Luftsportverein aufgenommen werden.

Auch interessant

Kommentare