1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Bad Gandersheim

Mit Grüßen von Annegret Held

Erstellt:

Kommentare

Bürgermeisterin Franziska Schwarz (Mitte) hat das signierte Buch überreicht.
Bürgermeisterin Franziska Schwarz (Mitte) hat das signierte Buch überreicht. © Manfred Kielhorn

Bad Gandersheim – Bürgermeisterin Franziska Schwarz hat der Stadtbücherei ein Buch von der aktuellen, gerade ausgezeichneten Roswitha-Preisträgerin 2022, Annegret Held, für den dortigen Bestand und damit den öffentlichen Leihverkehr der im Kurmittelhaus („Vitalpark“) beheimateten Einrichtung gespendet. Es handelt sich um den in diesem Jahr erschienenen Held-Roman „Das Verkehrte und das Richtige“. Margrit Dulitz und Manfred Schultzki vom ehrenamtlich tätigen Betreuungsteam der Stadtbücherei nahmen die Buchspende im Sinne der Leserschaft dankend entgegen. Beide wiesen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Buchtitel von allen Roswitha-Preisträgerinnen des seit dem Jahr 1973 bestehenden und deutschlandweit bekannten Literaturpreises in der Stadtbücherei zur Ausleihe erhältlich sind. Die Stadtbücherei ist dienstags und donnerstags von 15 bis 17 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Die Räumlichkeiten der Bücherei befinden sich im barrierefrei (Fahrstuhl) erreichbaren 2. Stock des Kurmittelhauses („Vitalpark“), Hildesheimer Straße 7a.

Auch interessant

Kommentare