1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Bad Gandersheim

Festnahme nach Verfolgungsfahrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Polizei wollte das Fahrzeug anhalten, doch der Fahrer flüchtete.
Die Polizei wollte das Fahrzeug anhalten, doch der Fahrer flüchtete. © Picture-Factory

Dannhausen – Am Dienstag, 5. Juli, ist der Bad Gandersheimer Polizei auf der B 64 zwischen Bad Gandersheim und Seesen gegen 15.20 Uhr ein Alfa Romeo aufgrund seiner gefährlichen Fahrweise aufgefallen. Als die Beamten Anhaltesignale gaben, versuchten sich die Personen aus dem Fahrzeug der Kontrolle durch Flucht zu entziehen – bei diesem Fluchtversuch kam es wiederholt zu riskanten Fahrmanövern, wobei die Flucht anschließend durch einen Unfall beendet wurde. Der Fahrzeugführer verlor bei einem der Manöver die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte frontal mit einer Schutzplanke.

Die drei Insassen des Pkw versuchten anschließend, zu Fuß zu flüchten. Eine Person konnte noch in der Nähe des Unfallortes festgenommen werden – die zwei weiteren Insassen konnten durch die anschließende Nahbereichsfahndung unter Hinzuziehung von Unterstützungskräften festgenommen werden. Zur Schadenshöhe, die durch den Verkehrsunfall eingetreten ist, konnten bislang keine Angaben gemacht werden, die Ermittlungen zu den Gründen der Flucht dauern weiterhin an.

Auch interessant

Kommentare