Große Freude bei der Rumänienhilfe des DRK Lamspringe

33. Hilfstransport startet im November

Norbert Halter legt Wert auf den persönlichen Kontakt zu den Menschen in Rumänien.
+
Norbert Halter legt Wert auf den persönlichen Kontakt zu den Menschen in Rumänien.

Lamspringe/Bad Gandersheim – Seit 30 Jahren besteht die Rumänienhilfe des DRK-Ortsvereins Lamspringe. Für den November 2021 plant Norbert Halter den 33. Hilfstransport. Da im vergangenen Jahr die Fahrt nach Rumänien corona-bedingt ausgefallen ist, hat sich genügend Material angesammelt, das nun auf eine Überführung wartet. Halter freut sich über die große Unterstützung – so hat die Stiftung „Schalom für alle“ aus Kaiserslautern der Rumänienhilfe 10.000 Euro gespendet. Mit dem Geld soll die Nahrungsmittelverteilung an Hilfsbedürftige im Distrikt Salaj unterstützt werden. Medikamente und medizinische Hilfsgeräte sind ebenfalls mit an Bord. Weitere Infos gibt es bei Norbert Halter unter 05382/907665.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare